Freie Gärten

Übersicht
Wann kann ich einen Garten erhalten?
So können Sie bei uns Mitglied werden (Aufnahmeanträge). 
Datenschutzinformationen und Einwilligungserklärung für Vereinsmitglieder
Weitere Informationen

Wann kann ich einen Garten erhalten?
In unserer Gartenanlage gibt es bereits seit über 4 Jahren keine freien Gärten. Frei werdende Gärten werden sofort an Interessenten von der Warteliste wieder vergeben. Derzeit beträgt die durchschnittliche Wartezeit 6 bis 9 Monate.

In diesem Jahr sind bisher 11 Gärten am 31. Januar, 7. Februar, 28. März, 14. April, 20. April, 4. Juni, 15. Juni, 16. Juni, 6. Juli, 13. Juli und 15. September 2018 übergeben worden.

Wenn Sie sich für einen Garten in unserer schönen Gartenanlage interessieren, können Sie sich beim Vorstand melden. Derzeit stehen 1 Familien, 5 Paare und 2 Einzelperson auf unserer Warteliste (Stand 15. Oktober 2018). 

Jedes Jahr werden ca. 10 bis 15 Gärten gekündigt; zumeist aus Altersgründen, wegen Krankheit oder Umzug.
Im Jahr 2017 haben 12 Gartenfreunde und im Jahr 2016 haben 14 Gartenpächter einen Garten in unserer schönen Gartenanlage übernommen.

Diese Regeln sollten Sie kennen, bevor Sie bei uns Mitglied werden.
Wollen Sie einen Garten pachten? Nehmen Sie mit uns bitte Kontakt auf:

Ulrich Winden, Vorsitzender
Tel. 0177 1677991, E-Mail: ulrich@winden-online.de

So können Sie bei uns Mitglied werden.
Wenn Sie Mitglied in unserem Gartenverein werden möchten, können Sie hier einen Aufnahmeantrag herunterladen:
Aufnahmeantrag für Ehepaare und eingetragene Partnerschaften als Vollmitglieder mit/ohne Gartenzuweisung *)
Aufnahmeantrag für Einzelperson als Vollmitglied mit/ohne Gartenzuweisung *) (dieser Antrag ist für Pächter als eine Einzelperson oder für den nicht-verheirateten Partner des Pächters)
Aufnahmeantrag für passive Mitglieder (passive Mitglieder können z. B. werden: erwachsene Kinder, Eltern, Freunde oder Bekannte des Gartenpächters oder fördernde Personen)
*)Als Vollmitglied sind Sie Mitglied des Gartenvereins, des Stadtverbandes und des Landesverbandes. Sie genießen z. B. Versicherungsschutz im Falle eines Unfalls oder Haftpflichtschadens und dürfen an den kostenlosen Seminaren des Landesverbandes teilnehmen. Außerdem beziehen Sie die Verbandszeitschrift Der Gartenfreund.

Vollmitgliedschaft:
Für Ehepaare kostet der Jahresvereinsbeitrag 42,00 €, die Verbandsbeiträge für den Stadtverband 19,00 € und für den Landesverband 21,50 €.
Für Pächter als Einzelperson kostet der Jahresvereinsbeitrag 30,00 €, die Verbandsbeiträge für den Stadtverband 19,00 € und für den Landesverband 21,50 €.
Für den Partner des Pächters kostet der Jahresvereinsbeitrag 12,00 €, die Verbandsbeiträge für den Stadtverband 19,00 € und für den Landesverband 21,50 €.

Passive Mitgliedschaft:
Die passive Mitgliedschaft in unserem Gartenverein kostet 12,00 € pro Jahr.

Datenschutzinformationen und Einwilligungserklärung für Vereinsmitglieder
Datenschutzinformationen nach der Datenschutzgrundverordnung (Stand: August 2018)
Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung von Mitgliederdaten auf der vereinseigenen Internetseite, in der Verbandszeitschrift und der lokalen Tagespresse
(Stand: August 2018)

Weitere Informationen
So viel kostet ein Schrebergarten.
Excel-Tabelle zur Berechnung der Kosten für einen Schrebergarten
Was bei einem Gartenwechsel (Kündigung und Gartenübernahme) beachtet werden muss.

Die Satzung des Stadtverbandes Dortmunder Gartenvereine kann hier heruntergeladen werden.
Die 06-Informationen mit den Regeln, die in unserem Gartenverein gelten, sowie nützlichen Tipps und Hinweisen können hier heruntergeladen werden.