Archiv 2022

2023  |  2022  |  2021  |  2020  |  2019  |  2018  |  2017  |  2016   2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009

Dezember 2022
Der Weihnachtsmann kommt
Der Weihnachtsmann kommt am Sonntag, den 18. Dezember 2022 um 15 Uhr

Bitte meldet eure Kinder und Enkelkinder unter 10 Jahren mit Name und Alter bis zum 18. November 2022 an.

Wir hoffen, dass nach 3 Jahren erstmals wieder eine kleine Feier im Vereinsheim mit Gesang und gemütlichem Beisammensein möglich sein wird.

Gartenfreund*innen melden ihre Kinder oder Enkelkinder
unter 10 Jahren mit Name und Alter bis zum 18. November 2022 per E-Mail an vorstand@schrebergarten06.de oder werfen einen Zettel in den braunen Briefkasten an der Vereinslaube (Nr. 97).
 
Die Anmeldung ist kostenlos.

November 2022
Abgabe der Arbeitskarten
Die Arbeitskarten müssen am Samstag und Sonntag, den 26. und 27. November 2022 zwischen 11 und 13 Uhr in der Vereinslaube (Nr. 97) abgegeben werden.

Lest vorher eure Wasseruhren ab und notiert den Wasserstand auf der Arbeitskarte. Gebt die Karte möglichst persönlich ab, damit eventuelle Unklarheiten geklärt werden können. Außerdem besteht dabei die Möglichkeit, die Vergabe weiterer Pflegebeete zu besprechen.

Falls ihr an diesen Terminen keine Zeit habt, können die Arbeitskarten notfalls in den Briefkasten an der Vereinslaube (Garten 97) eingeworfen werden.

Wer die Arbeitskarten nicht abgibt, kann die eingetragenen Gemeinschaftsstunden im Nachhinein nicht mehr reklamieren. Der Wasserverbrauch wird in diesem Fall von unseren Wasserwarten abgelesen. Dieser zusätzliche Aufwand wird mit 20 € berechnet.

Das Wasser wurde in der Gartenanlage abgedreht
Das Wasser wurde in der Gartenanlage am Samstag, 19. November 2022 abgedreht.

Bitte dreht jetzt alle Wasserhähne und Endverbraucherstellen auf, um die die Wasserleitungen zu entlüften.
Da die Wasseruhren bis minus 15 Grad frostsicher sind, müssen sie nicht ausgebaut werden. Der Ausbau ist sowieso nur den Wasserwarten erlaubt.

Denkt auch vor dem Wintereinbruch daran, die Siphons auszubauen, zu leeren und zu säubern sowie die Wassertonnen und sonstigen Wasserbehälter zu leeren und ggf. auf den Kopf zu stellen.

Herbstfest der EDG und kostenlose Grünschnittannahme
Die EDG lädt am Samstag, 12. November 2022, mit dem Herbstfest und der kostenlosen Grünschnittannahme alle Gartenfreun*innen ein. Die Grünschnittabgabe ist von 7 bis 17 Uhr möglich. Das Herbstfest läuft von 10 bis 15 Uhr.

Aussteller beim Herbstfest sind: Hof Mertin, Zapfhahn, Happy@MeiersHome, Werkstätten Gottessegen, Imkerverein Dortmund-Kurl sowie der Stadtverband Dortmunder Gartenvereine.

EDG Wertstoffzentrum
Pottgießerstr. 20
44147 Dortmund (Lindenhorst)

Erhöhung der Gemeinschaftsstunden ab dem Jahr 2023
Wegen der extrem geringen Teilnahme an der Mitgliederversammlung 2022 hat der Vorstand beschlossen, die Anzahl der Gemeinschaftsstunden um 2 Stunden auf 22 Stunden ab dem kommenden Jahr zu erhöhen.

Gleichzeitig werden jedem Gartenpächter (pro Garten), der an der Mitgliederversammlung teilnimmt, 2 Stunden angerechnet.

An der Mitgliederversammlung 2022 haben von insgesamt 265 Mitgliedern nur 25 Mitglieder teilgenommen, davon 11 Vorstandsmitglieder mit ihren Angehörigen. Von den 20 neuen Mitgliedern war nur eine Gartenfreundin anwesend.

Bitte bedenkt: Die Mitgliederversammlung ist der wichtigste Termin des Gartenvereins. Hier werden nicht nur die Weichen für das kommende Jahr gestellt, sondern es kann durch sehr wenige Mitglieder die gesamte Existenz des Vereins in Frage gestellt werden. Und dazu bedurfte es in diesem Jahr nur 13 Stimmen!

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung sollte für jedes Gartenmitglied eine Selbstverständlichkeit sein.

Oktober 2022
Neuer Pächter für unser Vereinshaus
Der Vorstand des Gartenvereins hat sich für einen neuen Pächter des Vereinshauses entschieden. Der jetzige Pächter der bekannten Gastronomie "Klinks Franziskaner" in der Innenstadt-Ost wird im kommenden Jahr nach der Renovierung - spätestens zum 1. März 2023 - das Vereinshaus unter dem Namen "Klinks Laubenwirtschaft im Schrebergarten 06" eröffnen und bewirtschaften.

Wir freuen uns, einen so renommierten Koch und Gastronom gewonnen zu haben.

Freuen Sie sich auf:
  • leckere deutsche Küche
  • wechselnden Mittagstisch
  • hausgemachte Kaffee- und Kuchenauswahl
  • saisonal wechselnde Speisekarte
  • saisonale Veranstaltungen
  • Catering und Partyservice

Familie Klink und ihr Team freuen sich ab Anfang März 2023 auf euren Besuch.

Informationen des Vorstandes
Erhöhung Wasserpreis

Der Wasserpreis der DEW21 setzt sich seit dem 1. Oktober 2021 wie folgt zusammen:
1.1 Verbrauchspreis für die gelieferte Wassermenge,
1.2 Systempreis, der die Kosten für den Betrieb und Vorhaltung des Wasserversorgungssystems abbildet.

zu 1.1 Verbrauchspreis
Der Verbrauchspreis einschließlich 7 % Mehrwertsteuer beträgt pro Kubikmeter Wasser 1,263 €.

zu 1.2 Systempreis
Der Systempreis wird u. a. für Gartenvereine nach Verbrauchsstaffeln gerechnet. Der Systempreis ist auch zu zahlen, wenn im Verbrauchszeitraum kein Wasser entnommen wird, da der Systempreis die Vorhaltung des Wasserversorgungssystems abbildet.

Verbrauchs-     von              bis               Systempreis
staffel                                                      (jährlich, mit 7 % USt.)
1                       0,0 m³           99,9 m³       252,34 €
2                   100,0 m³         399,9 m³       345,06 €
3                   400,0 m³         749,9 m³       506,54 €
4                   750,0 m³      1.249,9 m³       790,49 €
5                1.250,0 m³      2.499,9 m³    1.328,45 €
6                2.500,0 m³      4.999,9 m³    2.112,95 €
7                5.000,0 m³    12.499,9 m³    3.527,92 €        .....

Bei Gartenvereinen kommen wohl nur die Verbrauchsstaffeln 1 bis 6 zum Tragen.

Zu beachten ist, dass der Systempreis pro Wasseruhr gilt, die mit der DEW21 abgerechnet wird. Da es in unserem Gartenverein 2 Wasseruhren gibt (für Anlage I und II), erfolgt die Abrechnung jeder Wasseruhr nach der jeweiligen Verbrauchsstaffel. Unser Gartenverein muss also 2 mal einen Systempreis bezahlen.

Aufgrund der Wasserverbräuche hätten wir in den Jahren 2018 bis 2020 die Preise für die Verbrauchsstaffel 3 in der Anlage I und die Verbrauchsstaffel 5 für die Anlage II bezahlen müssen. Das wären zusammen 1.834,99 € nur als Grundpreis für die Zurverfügungstellung des Wassers. Das entspricht 13,80 € pro Garten. Hinzu kommt der Preis für den Verbrauch = 1,263 € für 1 Kubikmeter Wasser sowie die Umlage für Wasserschwund, Gemeinschaftswasser usw.

Im Jahr 2021 hätten wir aufgrund des geringeren Verbrauchs die Staffel für 2 und 4 bezahlen müssen. Dies wären zusammen 1.135,55 € als Grundpreis. Das entspricht 8,84 € pro Garten. Auch hier kommt der Preis für den Verbrauch hinzu.

Ihr seht, dass es sich lohnt Wasser zu sparen, um nicht in die nächsthöhere Verbrauchsstaffel zu geraten.

Wir empfehlen jedem Gartenfreund jetzt schon, das Regenwasser aufzufangen und zu nutzen. Der Vorstand wird auf der nächsten Mitgliederversammlung einen entsprechenden Antrag stellen, der in unserer Gartenanlage die Regenwassernutzung aus ökologischen und finanziellen Gründen verbindlich vorschreibt. Der Vorstand wird den Ist-Zustand bei der Gartenbegehung am 18. und 25. 09.2022 festhalten.

Erhöhung Strompreis

Die DEW21 hat den Stromliefervertrag mit dem Gartenverein zum 31.12.2022 gekündigt. Der neue Strompreis wird deutlich über 80 ct./kWh brutto betragen (bisher 32 ct.), da noch der Grundpreis (ca. 180 € pro Jahr) und die Umlage hinzukommen. Nähere Informationen werden wir mitteilen, sobald uns der neue Vertrag vorliegt.

Erhöhung der Düngerpreise

Die Düngerpreise schießen derzeit in den Himmel. Hat 1 Liter Universal-Flüssigdünger im letzten Jahr unter 1 € gekostet, so zahlt man momentan 7 €. Wir empfehlen jedem Gartenfreund Kompost zu benutzen – dem besten Dünger überhaupt. Auch ist die eigene Herstellung von Brennnesseljauche empfehlenswert.

Der Vorstand wird auf der nächsten Mitgliederversammlung einen entsprechenden Antrag stellen, dass jeder Garten mindestens einen Komposter für 1 Kubikmeter Inhalt benutzt. Der Vorstand wird den Ist-Zustand bei der Gartenbegehung am 18. und 25. 09.2022 festhalten.

Kleingärtnerische Nutzung muss ein Drittel der Gartenfläche betragen

Unsere neue Gartenordnung sieht in § 13 für die kleingärtnerische Nutzung eine Drittel-Regelung vor:
1/3    Anbau von Gartenbauerzeugnissen (Obst und Gemüse)
1/3    Wege, Laube und Terrasse
1/3    Erholung (Ziergehölze, Stauden, Sommerblumen, Rabatte, Rasen)

Die Rasenfläche sollte höchstens 20 % der Gartenfläche betragen.

Der Stadtverband verpflichtet die Vorstände der Gartenvereine, diese Regelung in den Parzellen zu kontrollieren und durchzusetzen. Der Vorstand wird den Ist-Zustand bei der Gartenbegehung am 18. und 25. 09.2022 festhalten.

Erhöhung der Ersatzleistung für nicht-geleistete Gemeinschaftsstunden

Da die Beteiligung an der Gemeinschaftsarbeit auch in diesem Jahr weiter abgenommen hat, hat der Vorstand beschlossen, die Ersatzleistung für nicht-geleistete Gemeinschaftsstunden im Jahr 2023 von 20 € auf 25 € zu erhöhen. Sollte die Beteiligung im Jahr 2023 nicht besser sein, wird die Ersatzleistung im Jahr 2024 auf 30 € erhöht.

Der Gartenvorstand will durch diese Maßnahme nicht mehr Geld einnehmen. Ziel ist vielmehr, dass die Bereitschaft für die Gemeinschaftsarbeit signifikant besser wird.

Wir machen noch einmal darauf aufmerksam, dass die Hälfte der Gemeinschaftsarbeit vor dem 1. Juni erbracht werden muss. Sonst wird die Ersatzleistung dafür in Rechnung gestellt. Gemeinschaftsstunden, die vor dem 1. Juni nicht erbracht wurden, können nicht in der 2. Jahreshälfte nachgearbeitet werden, da die meiste Gartenarbeit im ersten Halbjahr anfällt.

September 2022
Gartenbegehung Sonntag, 18. und 25. September 2022
Der Vorstand wird am Sonntag, 18. und 25. September 2022 ab 10 Uhr alle Parzellen begehen.
Dabei wird besonders auf Folgendes geachtet:
  • kleingärtnerische Nutzung
  • sachgemäße Kompostierung
  • Regenwassernutzung
  • Pflege der Gärten, der Vorbeete und des Weges davor
  • Lagern von Müll und Gerümpelecken
Bitte überprüft eure Parzelle selber vorher entsprechend.
 
Bitte schließt an diesem Wochenende eure Gartentore nicht ab, damit ein problemloser Zugang möglich ist. Gemäß Satzung muss dem Vorstand nach vorheriger Ankündigung Zugang gewährt werden.

Gemeinschaftsstunden am 24. September 2022
Bei den letzten Gemeinschaftsstunden in diesem Jahr mussten noch einmal alle Beete und Bereiche sauber gemacht werden. Im Einzelnen schafften wir Folgendes:
  • Beete säubern (hinter Gärten 72, 75 und 79, neben und hinter Garten 82, rund um die Vereinslaube 97,  neben der U-Bahn, neben Garten 113, 118 und 133)
  • um die Zierkirsche zwischen kleinem Schredderplatz und Spielplatz sauber machen und Laub/Eicheln fegen
  • rund um die Obstwiese säubern
  • rund um den Behindertenparkplatz säubern
  • Spielplätze kontrollieren und ggf. säubern
  • Streifen um den kleinen Schredderplatz säubern
  • oberen und unteren Parkplatz säubern
  • rund um das Vereinshaus sauber machen
  • Eingänge und Wege zum Hundeweg säubern
  • weitere Vogelnistkästen aufhängen und alle vorhandenen saubermachen
Danke an: Jonas, Nicole, Rafael, Sören, Isa, Viktor, Daniel, Günter, Felix, Günter, Matthias, David, Isabella, Matthias, Heiko, Hanne, Tobias und Uli

August 2022
Gemeinschaftsstunden am 27. August 2022
Bei den vorletzten Gemeinschaftsstunden in diesem Jahr mussten hauptsächlich wieder die Beete sauber gemacht werden. Aber es standen auch 2 Speziellaufgaben an: Das neue Kinder-Spielhaus konnte, nachdem der Beton ausgehärtet war, freigegeben werden und ein Teil des Daches unseres Geräteschuppens musste ausgebessert werden.


Danke an: Madita und Rudolf sowie Peter, Wolfgang, Isabella, Moritz, Tina, Heiko, Matthias, André, Ivonne, Jan, Jonas, Walter und Uli
  • Beete säubern (neben Garten 61, hinter Garten 75, rund um die Vereinslaube 97, rund um die Laube "Oma&Opa", neben Garten 118)
  • um die Zierkirsche zwischen kleinem Schredderplatz und Spielplatz sauber machen
  • Spielplätze kontrollieren und säubern
  • Streifen um den kleinen Schredderplatz säubern
  • Weg zum großen Schredderplatz säubern
  • unteren Parkplatz säubern
  • rund um das Vereinshaus sauber machen
  • Freigabe des neuen Spielhauses
  • Reparatur des Gerätehausdaches

Gemeinschaftsstunden am 6. August 2022
Bei den drittletzten Gemeinschaftsstunden in diesem Jahr mussten wieder hauptsächlich die Beete sauber gemacht werden. Im Einzelnen schafften wir Folgendes:
  • Beete säubern (neben Garten 61, hinter Gärten 63, 64,72, 79, neben und hinter Garten 82, hinter den Gärten 83 bis 86, neben Garten 91, rund um die Vereinslaube 97, neben der U-Bahn, hinter Garten 117 und neben Garten 118)
  • um den Spielplatz sauber machen
  • rund um die Obstwiese säubern
  • Garten 88 aufräumen
  • unteren Parkplatz säubern
  • rund um das Vereinshaus sauber machen
Danke an (hintere Reihe) Henning und Steffi und (vordere Reihe) Jonas, Endre, Xiaofei, Hüseyin, Rafael, Mohammed sowie Elvira (nicht auf dem Foto: Tanja, Rosaria, Christian, Hans, Tobias und Uli)

Juli 2022
Gemeinschaftsstunden am 23. Juli 2022
Bei den Gemeinschaftsstunden am 23.07.2022 war erstmals in diesem Jahr die Teilnahme so gut, dass alle geplanten Arbeiten geschafft wurden. Hauptsächlich wurden die Beete wieder sauber gemacht. Im Einzelnen wurde Folgendes geschafft:

Danke an (hintere Reihe) André, Tanja, Elvira, Isa, Helena, Jan, Andreas, Matthias, David und (vordere Reihe) Olaf, 
Hüseyin, Jakow, Sergej sowie Mohammed (nicht auf dem Foto: Wolfgang, Tom, Peter, Tobias und Rüdiger)
  • Beete säubern (neben Garten 61, hinter Gärten 63, 64, neben und hinter Garten 82, neben Garten 91, neben Garten 107 und hinter Garten 117)
  • auf dem Spielplatz das wilde Gras entfernen und sauber machen
  • rund um den Behindertenparkplatz säubern
  • Spielplätze kontrollieren und ggf. säubern
  • Streifen um den kleinen Schredderplatz säubern
  • oberen und unteren Parkplatz säubern
  • rund um das Vereinshaus sauber machen
  • rund um die Vereinslaube 97 sauber machen (einschl. Treppe und Weg)
  • kleinen Schredderplatz aufräumen
  • Wildlinge und japanischen Knöterich ausgraben
Da diesmal 19 Gartenfreund*innen mithalfen und alle Arbeiten erledigt wurden, werden Gemeinschaftsarbeiten in der Woche nicht angeboten. Die nächsten Gemeinschaftsstunden finden in 2 Wochen am Samstag, 6. August 2022 statt.

Gemeinschaftsstunden am 2. Juli 2022

Danke an (hintere Reihe) Günter, Nasser, Andreas, Rafael, Patricia und (vordere Reihe) Janina, Jakow, Mohammed, Hüseyin, Marc sowie Till (nicht auf dem Foto: Grazina, Hans, Tanja, Henning, Christoph, Tobias und Uli)
Bei den 9. Gemeinschaftsstunden in diesem Jahr mussten hauptsächlich die Beete sauber gemacht werden. Im Einzelnen schafften wir Folgendes:
  • Beete säubern (neben Garten 61, hinter Gärten 63, 64, neben und hinter Garten 82, hinter den Gärten 83 bis 86, rund um die Vereinslaube 97, neben der U-Bahn, 113, 117, 118 und 133)
  • rund um die Obstwiese säubern
  • Streifen um den kleinen Schredderplatz säubern
  • Garten 88 aufräumen
  • rund um das Vereinshaus sauber machen
  • Staudenbeete am unteren Parkplatz säubern
  • kleinen Schredderplatz aufräumen
Obwohl 16 Gartenfreund*innen geholfen haben, hätten wir noch mehr Arbeiten erledigen können. Daher bieten wir die folgenden Arbeiten für die Woche ab dem 4. Juli 2022 bis zum 9. Juli 2022.an:
  • Beet hinter Gärten 72 und 79 säubern erledigt von St. P.
  • Beet hinter Garten 75 (neben Behindertenparkplatz) säubern vergeben an B. M.
  • kleinen Schredderplatz weiter aufräumen
  • Zaunpfosten am oberen Ausgang zum Hundeweg (neben Garten 51) erneuern,
  • Wildlinge und japanischen Knöterich ausgraben,

Juni 2022
Mitgliederversammlung am 12. Juni 2022
Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Sonntag, 12.06.2022 um 15 Uhr in unserem Verbandshaus, Akazienstr. 11, 44143 Dortmund, statt. Teilgenommen haben von 265 Mitgliedern nur 25 Gartenfreund*innen, davon allein 11 Vorstandsmitglieder und Angehörige! Folglich haben nur 14 Mitglieder an der wichtigsten Versammlung des Jahres teilgenommen!

Die wichtigsten Informationen zunächst in Kürze:
  • Dem Vorstand wurde für das Jahr 2021 auf Vorschlag der Kassenprüfer Entlastung erteilt.
  • Der Vorsitzende Ulrich Winden wurde in seinem Amt bestätigt.
  • Als stellvertretende Kassiererin wurde Angelika Schön gewählt. Sie gehört ab sofort als Beisitzerin dem Vorstand an.
  • Als Kassenprüfer wurden Hans Berenberg und Iris Kroll, als Ersatzprüferin Nina Kerwien gewählt.
  • Die neue verbandseinheitliche Vereinssatzung ist einstimmig angenommen worden.
  • Wegen geringer Teilnahme an der Gemeinschaftsarbeit werden die Anzahl der Stunden und/oder die Ersatzleistung dafür im kommenden Jahr erhöht. Dies wird bei den nächsten Vorstandssitzungen festgelegt und danach mitgeteilt.

Gemeinschaftsstunden am 11. Juni 2022

Danke an Jonas, Olaf, Peter, Helena, Sören, Mohammed, Viktor, Hans, Endre und Walter sowie sitzend Isa, Kathy und Martina (nicht auf dem Foto: Grazina, David, Daniel, Tobias und Uli)
  • Alle Beete säubern (neben Garten 61, hinter Gärten 64, 72, 75 und 79, neben und hinter Garten 82, neben Garten 91, rund um die Vereinslaube 97, neben der U-Bahn, neben Garten 113, hinter Garten 117, neben Garten 118 und 133),
  • um die Zierkirsche zwischen kleinem Schredderplatz und Spielplatz sauber machen,
  • rund um den Behindertenparkplatz säubern,
  • Spielplätze kontrollieren und ggf. säubern,
  • Streifen um den kleinen Schredderplatz säubern,
  • 7 große Grasbüschel ausgraben,
  • oberen Parkplatz säubern,
  • Wildlinge und japanischen Knöterich ausgraben,
  • Staudenbeet am unteren Parkplatz säubern,
  • Grasrand am unteren Parkplatz säubern
Obwohl 15 Gartenfreund*innen geholfen haben, hätten wir noch mehr Arbeiten erledigen können. Daher bieten wir die folgenden Arbeiten für die Woche ab dem 13. Juni 2022 an:
  • unteren Parkplatz säubern (hinterer Teil - Nähe Märkische Straße) erledigt,
  • kleinen Schredderplatz aufräumen
  • großen Schredderplatz säubern erledigt,
  • Beet neben Garten 56 und Eingang zum Hundeweg säubern,
  • Zaunpfosten am oberen Ausgang zum Hundeweg (neben Garten 51) erneuern,
  • Wildlinge und japanischen Knöterich ausgraben,
  • Neuaustrieb der Hecken leicht beschneiden (Vogelschutz beachten!!!) erledigt.

Mai 2022
Ein neues Kleinkinder-Spielhaus für unseren oberen Spielplatz
Die Initiative Westenergie aktiv vor Ort bezuschusst ein neues Spielgerät mit 2.000 €. Wir haben ein neues Kleinkinder-Spielhaus bestellt, das wir auf dem oberen Spielplatz in der Nähe des Vereinshauses aufstellen wollen.

Es kostet knapp 3.000 € brutto inkl. Versand und soll das alte Holzhäuschen ersetzen, das nach gut 2 Jahrzehnten in die Jahre gekommen ist und bald abgebaut werden muss.

Der Aufbau wird nach der Lieferung am 20. August 2022 (nach den Sommerferien) in Eigenarbeit erfolgen. Freiwillige können sich gerne jetzt schon beim Vorstand melden (mobil, Whatsapp und Signal 0177 1677991 oder Mail vorstand@schrebergarten06.de).

Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und bedanken uns bei der Westenergie AG.

April 2022
Gemeinschaftsstunden am 30. April 2022
Bei den Gemeinschaftsstunden am Samstag, 30. April 2022 wurden wieder einmal hauptsächlich die Beete sauber gemacht. Da aber nur 16 Gartenfreund*innen halfen, konnten wir längst nicht alle Arbeiten erledigen. So konnten wir die verblühten Forsythien nicht schneiden, aber auch einige andere Arbieten bleiben leider liegen. Im Einzelnen schafften wir Folgendes:

Vielen Dank an Nicole, Christian, Daniela, Dennis, Steffi, Henning, Elvira, Nicole, Sergej, Endre und Jakub (sowie nicht auf dem Bild: Irene, Andreas, Peter, Nasser, Hanne und Uli)
  • 10 große Grasbüschel ausgraben,
  • die neu angelegten Staudenbeete am unteren Parkplatz säubern,
  • Garten 88 aufräumen,
  • Beete säubern (hinter den Gärten 83 bis 86, neben der U-Bahn, hinter Garten 118 und neben Garten 133)
  • Streifen um den kleinen Schredderplatz säubern
  • unteren Parkplatz säubern
  • Eingänge und Wege zum Hundeweg säubern
  • Schreddermaterial verteilen
Die folgenden Arbeiten werden bei freier Zeiteinteilung für die Zeit zwischen dem 30.04. und 07.05.2022 angeboten:
  • EILT: Löwenzahn ausstechen (viel Arbeit - 1. Teil vergeben an S. D. - eine weitere Gartenfreund*in wird noch gesucht),
  • EILT: ca. 40 verblühte Forsythien schneiden (vergeben an C. C. und I. T.),
  • EILT: Garten 88 säubern (vergeben an S. P.)
  • Beet hinter Garten 72 säubern (vergeben an R. C.),
  • Beet hinter Garten 79 säubern (vergeben an. K. F.),
  • Beet neben Garten 82 säubern,
  • Beet neben Garten 113 säubern (vergeben an. K. F.),
  • Beet neben Garten 118 säubern (erledigt von A. J.),
  • oberen Parkplatz, hinter Oma&Opa und Teil von Obstwiese säubern (vergeben an M. Sch.),
  • Zaunpfosten am oberen Ausgang zum Hundeweg (neben Garten 51) erneuern,
  • Schreddermaterial verteilen (vergeben an I. P.),
Interessierte Gartenfreund*innen  melden sich bitte bei der Fachberaterin Hanne Winden (mobil 0178 9726695, Mail hanne@blomberg-winden.de).

Ostereiersuchen 2022




Am Karsamstag (16. April 2022) trafen sich 41 kleine Gartenkinder mit ihren Eltern und Großeltern vor unserem Vereinshaus, um 287 Bio-Eier zu suchen und zu finden, die der Osterhase zuvor in unserer größten Gartenparzelle versteckt hatte.

Natürlich wurden alle Eier nach einer knappen halben Stunde gefunden. Alle Kinder waren mit einem kleinen Körbchen gut ausgestattet, um darin die gefunden Eier aufzubewahren.



Nach der erfolgreichen Suche wurden alle Eier auf der Wiese gesammelt und gerecht geteilt. Jedes Kind erhielt zur Belohnung einen kleinen Beutel mit einem Schokohasen und weiteren Süßigkeiten.



Zum Abschluss setzten wir uns noch im Nachbargarten zusammen, um uns an den gespendeten Kuchen zu stärken.

Weitere Bilder findet ihr in unserem Fotoalbum

Gemeinschaftsstunden am 8. April 2022
Bei diesen Gemeinschaftsstunden wurden hauptsächlich die Beete sauber gemacht. Im Einzelnen schafften wir Folgendes:
  • Beete säubern (neben Garten 56 und 61, hinter Gärten 63, 75, 79, 82, neben Garten 133)
  • rund um den Mammutbaum und Behindertenparkplatz säubern
  • Eingang Märkische Straße säubern
  • oberen und unteren Parkplatz säubern
  • Bereich gegenüber dem Vereinshaus säubern
  • Blumenwiese abräumen
  • Schreddermaterial verteilen
Wegen der nicht so schönen Wettervorhersage wurde es den 15 teilnehmenden Gartenfreund*innen überlassen, ob sie bis 13 Uhr helfen oder beim Einsetzen des Eisregen aufhören wollten. Da der angekündigte Eisregen dann tatsächlich um kurz nach 12 Uhr einsetzte, konnte auch kein abschließendes Gruppenfoto geschossen werden. Dafür haben wir einige eurer Arbeiten fotografiert.

 
 
   
    

März 2022
EDG-Aktion "cleanupDO" - noch nie haben so viele Gartenfreunde mitgemacht.


Nach coronabedingter zweijähriger Pausen rief die EDG und die Stadt Dortmund wieder zu einer gemeinschaftlichen Säuberungsaktion auf - diesmal unter einem neuen Motto: "cleanupDO".

Seit 2014 - also von Anfang an - macht unser Gartenverein bei dieser wichtigen Aktion mit. Aber noch nie war die Teilnahme so imposant. 35 Gartenfreunde, überwiegend Familien mit ihren Kindern, kamen und halfen mit, die Umgebung rund um die Gartenanlage 06 von Unrat zu säubern. 

Wir trafen uns am Samstag, den 26. März 2022, um 10 Uhr am Vereinsheim an der Tewaagstraße 13. Das Gebiet, das wir sauber machten, umgrenzt unsere Gartenanlage (Tewaagstraße, U-Bahn-Station, Karl-Liebknecht-Straße, Märkische Straße und "Hundeweg" zwischen Auf'm Brautschatz und der B1-Brücke).

Die EDG stattete uns wie in den Jahren zuvor wieder mit Handschuhen, Greifzangen, Abfallsäcken sowie kleinen Präsenten aus.

Bei der Aktion sammelten wir über 40 Säcke mit Abfall aller Art: Masken, leere Flasche, Altpapier, Verpackungsmüll, Zigarrettenkippen, aber auch ein alter Schrottrahmen, wurden aus der Umwelt entfernt.

Nach der Sammelaktion trafen wir uns in einem Garten zum Grillen. Nach getaner Arbeit schmeckte die Bratwurst noch mal so gut. Alle Kinder erhielten als Dank etwas Süßes und Erfrischungsgetränke.

Vielen Dank an alle Helfer*innen!

Weitere Bilder gibt es in unserem Fotoalbum.

Das Wasser ist aufgedreht worden.
Am Dienstag, den 22. März 2022 ist das Wasser in der gesamten Gartenanlage von unseren Wasserwarten Burkhard Veit (Garten 112) und Vladimir Munk (Garten 107) bereits früher aufgedreht worden. In den Tagen zuvor haben sie in allen Wasserschächten, die zugänglich waren, kontrolliert, ob die Absperrventile zugedreht worden sind.

Wichtig: Bevor ihr den Haupthahn aufdreht, müssen vorher alle Endverbraucherstellen aufgedreht sein, damit die Luft in euren Leitungen entweichen kann und die Leitungen nicht platzen.

Aktion „Sauberes Dortmund 2021 – Wir machen mit!“ heißt jetzt "cleanupDO" - und wir machen wieder mit.
Nach coronabedingter zweijähriger Pausen ruft die EDG und die Stadt Dortmund wieder zu einer gemeinschaftlichen Säuberungsaktion auf - diesmal unter einem neuen Motto:
"cleanupDO".

Auch in diesem Jahr werden wir wieder bei dieser Aktion  mitmachen. Wir werden wieder die Gegend rund um unseren Schrebergarten vom Abfall befreien.

Wir treffen uns am Samstag, den 26. März 2022, um 10 Uhr am Vereinsheim an der Tewaagstraße 13. Das Gebiet, das wir sauber machen werden, umgrenzt unsere Gartenanlage (Tewaagstraße, U-Bahn-Station, Karl-Liebknecht-Straße, Märkische Straße und "Hundeweg" zwischen Auf'm Brautschatz und der B1-Brücke).

Die EDG stattet uns wie in den Jahren zuvor wieder mit Handschuhen, Greifzangen und Abfallsäcken aus. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.

Gemeinschaftsstunden am 19. März 2022
Bei den ersten, regulären Gemeinschaftsstunden in diesem Jahr wurden wieder hauptsächlich die Beete gesäubert, aber es waren auch einige Sonderaufgaben zu erledigen. Im Einzelnen schafften wir mit 23 Helfern Folgendes:

Danke an Ludger, Tobias, Käthe,  Claudia, Helena, Irene, Isabella mit Nataly, Andreas, Andre, Olaf, Jonas, Nasser, Viktor, Sergej, Jakow und Hanne (nicht auf dem Foto: Henning, David, Felix, Nicole, Kathrin, Steffi und Uli)
  • Beete säubern (neben Garten 61, hinter Gärten 63, 64, 72, 75 und 79, neben und hinter Garten 82, hinter den Gärten 83 bis 86, neben Garten 91, rund um die Vereinslaube 97, neben Garten 100, neben Garten 107, 113, 118, hinter dem Gartten 117 und neben dem 133)
  • um die Zierkirsche zwischen kleinem Schredderplatz und Spielplatz sauber machen
  • rund um die Obstwiese säubern
  • rund um den Mammutbaum und Behindertenparkplatz säubern
  • Spielplätze kontrollieren und ggf. säubern
  • Streifen um den kleinen Schredderplatz säubern
  • Eingänge und Wege zum Hundeweg säubern
  • Schreddermaterial verteilen
  • Bänke zusammenbauen und aufstellen
  • Vereinshaus streichen (vergeben an Timo 

Schredderaktion 2022
Das erste Märzwochenende stand mal wieder im Zeichen des Schredderns. Da leiht sich der Gartenverein für ein Wochenende einen Profi-Häcksler, der bis zu 16 cm starke Bäume zu feinstem Schreddermaterial häckselt. Unsere "Stammcrew" zerkleinerte am Freitagnachmittag und am Samstagmorgen den ca. 30 m langen, 3 m hohen und 5 m tiefen Strauchberg zu einem ca. 15 Kubikmeter kleinen Schredderhaufen. Das Schreddermaterial werden wir in den nächsten Wochen auf unseren Gemeinschaftsbeeten verteilen. Diese biologische Mulchschicht hält den Untergrund schön feucht und schützt ihn vor unerwünschtem Unkraut.


Dank an Falk, Birgit, Jonas, Robin, Michael, Matthias und Matthias - den Schredderhelden des Jahres 2022

Februar 2022
Strauchschnitt am Samstag, 5. und 19. Februar 2022
Bei den beiden Februar-Terminen haben wir alle Sträucher und Hecken schneiden können, die wir geplant hatten. Es müssen jetzt noch einige wenige Strauchschnitthaufen zum großen Schredderplatz gebracht werden, der jetzt schon pickepacke voll ist. Durch die 4 Termine im Oktober und Februar hat sich ein 30 m langer, 3,5 m hoher und 5 m tiefer Haufen angesammelt. Dieser wird in 2 Wochen am 5. März 2022 von Gartenfreund*innen mit einem großen Häcksler in ca. 10 Kubikmeter Schreddermaterial umgewandelt, mit dem wir anschließend unsere Gemeinschaftsbeete mulchen werden.

So sieht praktizierter Umweltschutz aus.

Januar 2022
Ulla Plutzkat verstorben
Unsere Gartenfreundin Ulla Plutzkat ist am 8. Januar 2022 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 74 Jahren gestorben.

Seit 1984 bewirtschaftete Ulla zusammen mit ihrem Mann Günter ihren Garten im Hufeisen.

Auf Ulla - und auch auf Günter - war immer Verlass, wenn helfende Hände gesucht wurden. Bei jedem Fest halfen sie mit und steuerten den ein oder anderen Kuchen oder Suppe bei. UIlas Kochkünste waren berühmt-berüchtigt - besonders ihr fluffiger Käsekuchen. Als einmal ihr Käsekuchen so schnell Abnehmer fand, dass wir kein Stück abbekamen, stand am nächsten Wochenende ein Käsekuchen auf unserer Terrasse. Das war Ulla!

Vielen Dank, liebe Ulla, für alles, was du für unseren Gartenverein gemacht hast. Wir werden uns gerne an dich erinnern.

Hanne & Uli

Wir möchten uns am Donnerstag, den 27. Januar 2022 von Ulla verabschieden. Die Beisetzung findet um 11 Uhr nach ein paar gesprochenen Worten auf dem Friedhof Herdecke-Ende, Kirchender Dorfweg 1, 58313 Herdecke, statt.

Wir möchten euch bitten, nicht in Trauerkleidung zu erscheinen und von Kranzspenden abzusehen.

Günter & Randolf Plutzkat

Stunde der Wintervögel
Vom 6. bis 9. Januar 2022 rufen NABU (Naturschutzbund Deutschland) und LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern) zum 12. Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den "Standvögeln", die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen.

Es gilt, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden kann zu einer beliebigen Zeit. Dabei wird von jeder Art die höchste Zahl von Vögeln notiert, die sich während der Stunde gleichzeitig beobachten ließ. Das vermeidet Doppelzählungen. Dabei zählen auch Vögel, die sich im Garten nicht niederlassen, sondern ihn nur überfliegen.

Die Meldung erfolgt ab dem 06.01.2022 über ein Online-Meldeformular oder per App. Die Beobachtungen können aber auch per Post mit dem unten abgedruckten Coupon gemeldet werden. Meldeschluss ist der 17. Januar 2022.

Am 8. und 9. Januar 2022 – also nur am Samstag und am Sonntag – ist außerdem von 10 bis 18 Uhr unter 0800 1157115 eine kostenlose Telefonnummer geschaltet.

Als Hilfe benutzt bitte diese Zählhilfe.

Weitere Informationen findet ihr auf dem Faltblatt mit Meldebogen. oder auf der Internetseite des NABU und LBV.

Lehrgangstermine des Landesverbandes im 1. Halbjahr 2022
Tageslehrgänge - Übersicht:
Für Kleingärtner und angehende Fachberater
Freitag, 28.01.2022: Der naturnahe Garten - Gehölze im Winter
Freitag, 25.02.2022: Der naturnahe Garten - Gehölze im Winter
Samstag, 26.02.2022: Der Nutzgarten - Baumobst
Freitag, 08.04.2022: Grundlagen Garten - Der lebendige Boden
Freitag, 22.04.2022: Der Nutzgarten - Gemüseanbau
Dienstag, 26.04.2022: Der Nutzgarten - Die Vielfalt der Kräuter
Mittwoch, 27.04.2022: Grundlagen Garten - Pflanzenschutz
Freitag, 13.05.2022: Der naturnahe Garten - Grundlagen des Gärtnerns

Für aktive Fachberater
Freitag, 18.02.2022: 
Aus der Praxis für die Praxis - Wo drückt der Schuh bei den Fachberatern?
Samstag, 14.05.2022: Der Garten im Frühling und Frühsommer

Für Vorstandsmitglieder (und solche, die es werden wollen)
Freitag, 21.01.2022:
Fit ins Amt
Samstag, 12.02.2022: Soll und Haben für Vereinskassierer
Mittwoch, 02.03.2022: Versicherungen im Kleingartenbereich
Samstag, 09.04.2022: Aus der Praxis für die Praxis - Wo drückt der Schuh im Kleingartenbereich?
Freitag, 24.06.2022: Pachtverhältnis und Gartenübergabe
Samstag, 25.06.2022: Ökologie, kleingärtnerische Nutzung und Gartenordnung

Lehrgang zum Fachberater/zur Fachberaterin für den Kleingarten
Der Lehrgang ist in 3 Abschnitte eingeteilt
1. Lehrgangabschnitt: Samstag bis Sonntag, 05.02. und 06.02.2022: "Gärtnerische Grundlagen"
2.
Lehrgangabschnitt: 2 Tageslehrgänge aus der Rubrik Für Kleingärtner und angehende Fachberater und Samstag bis Sonntag, 12.03. und 13.03.2022: "Die Fachberatung im Kleingarten"
3. Lehrgangabschnitt: Donnerstag bis Samstag; 28.04. bis 30.04.2022 Fachberaterlehrgang - Abschlusskurs

Der Service für Lehrgangsteilnehmer
  • Keine Teilnahmegebühr
  • Verpflegung in der Landesschule in Lünen
  • Übernachtung in der Landesschule möglich
  • Fahrtkostenerstattung in Anlehnung an Bundesbahntarif 2. Klasse
Anmeldeverfahren:
  • Interessierte Gartenfreundinnen und Gartenfreunde melden sich über ihren Vereinsvorstand beim zuständigen Bezirks-/Stadtverband, der die ausgewählten Interessenten dem Landesverband meldet.
  • Bitte die Anmeldung von Lehrgangsinteressenten schriftlich und mit vollständiger Anschrift, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum beim Landesverband einreichen.
  • Die vom Bezirks-/Stadtverband gemeldeten Lehrgangsteilnehmer werden dann unsererseits unverzüglich persönlich eingeladen, erhalten das Lehrgangsprogramm, organisatorische Hinweise insbesondere zu den Corona-Regeln und die „Rückmeldung“.
Nähere Informationen findet ihr im Internet unter http://www.kleingarten.de oder bei eurem Vorstand des Gartenvereins.

Geplante Termine für 2022
Im Jahr 2022 werden sehr wahrscheinlich wieder Gartenfeste und Versammlungen stattfinden können. Geplant sind bisher:
- Glühweinfete (mit Grillen) & Glühwein, wahrscheinlich an einem Samstag im Januar 2022, Beginn 18 Uhr unter der Pergola wegen der derzeitigen Coronasituation abgesagt - dankeschön Omikron!
- Jahreshauptversammlung am Sonntag, 20.03.2022 ab 15:00 Uhr im Vereinshaus wegen der derzeitigen Coronasituation auf Sonntag, 12. Juni 2022 ab 15 Uhr im Verbandshaus, Akazienstr.13, 44143 Dortmund,  verschoben,
- Ostereiersuchen am Karsamstag, 16.04.2022 ab 14:00 Uhr, Treffpunkt vor dem Vereinshaus
Reibekuchenfest am 
Ostermontag, 18.04.2022 ab 14:00 Uhr unter der Pergola
- Angrillen am Pfingstmontag, 06.06.2022 ab 14:00 Uhr unter der Pergola
- Dankeschön-Fest für Helfer
am Samstag, 06.08.2022 ab 17:00 Uhr
Suppenfest am Montag, 03.10.2022 ab 12:00 Uhr unter der Pergola
- St. Martin-Fest am Donnerstag, 03. oder 10.11.2022 ab 18:00 Uhr, Treffpunkt vor dem Vereinshaus abgesagt
Weihnachtsfeier für unsere kleinen Kinder am 
Sonntag, 18.12.2022 ab 15:00 Uhr im Vereinshaus

weiter zu den Archiven von 2023  |  2022  |  2021  |  2020  |  2019  |  2018  |  2017  |  2016   2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009